Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Wandheizlüfter – Heizkosten sparen mit dem Heizstrahler

WandheizlüfterBei den zunehmenden Kosten für den Stromverbrauch steigen immer mehr Menschen auf Heizlüfter um. Der Wandheizlüfter ist dabei sehr gefragt. Er kann ganz leicht an der Wand montiert werden und spendet von dort aus wohlige Wärme. Nicht nur im Restaurant, sondern auch Zuhause findet er ein tolles Plätzchen an der Wand. Dabei zeigt er sich energiesparend und ist eine gute Alternative zu Öl und Gas. Er funktioniert elektrisch und fungiert auch als Ergänzung zur Heizung. Wenn Heizungen alt sind, schaffen Sie es oft nicht mehr komplett, einen großen Raum aufzuheizen. Je nach Leistung hilft der Wandheizlüfter im Bad oder auch in jedem anderen Raum, den Raum zu heizen. Wenn Sie auf der Suche nach einem guten Wandheizlüfter sind, sollten Sie sich einen Wandheizlüfter-Test anschauen. Wir verraten Ihnen alles über Wandheizlüfter.

Wandheizlüfter Test 2024

Ergebnisse 1 - 6 von 6

Sortieren nach:

    Wandheizlüfter-Vergleich: Wie gut ist ein Wandheizlüfter?

    WandheizlüfterSie haben keine Lust mehr, ständig in der Kälte zu sitzen oder zu stehen? Dann ist ein Wandheizlüfter eine tolle Idee. Er wärmt den Raum innerhalb kürzester Zeit auf und ist dabei auch noch sparsam im Verbrauch. Stromsparend dient er als Heizung und sorgt mit seiner Lüftung für einen warmen Raum.

    Er kann im Wohnzimmer genauso angebracht werden, wie im Keller oder der Gartenlaube. Auf dem Bau werden Wandheizlüfter ebenso verwendet, um die Wand trocken zu bekommen und Ihre Mitarbeiter aufzuheizen. Gerade im Winter macht der Wandheizlüfter einen guten Job.

    Besonders gern wird ein Wandheizlüfter im Badezimmer eingesetzt, um eine nicht vorhandene Heizung auszugleichen. Auch bei sehr alten Häusern mit großen Räumen findet er seinen Nutzen. Immer dann, wenn eine alte Heizung es nicht mehr schafft, den ganzen Raum zu heizen, kommt der Keramik-Heizlüfter für die Wand zum Einsatz. Er spendet zusätzliche Wärme und heizt auch große Räume zuverlässig auf.

    Damit Sie sich im Raum wohlfühlen können, ist ein Wandheizlüfter aus Keramik mit Thermostat eine gute Investition. So können Sie Ihre persönliche Wohlfühltemperatur einstellen und müssen weder frieren noch schwitzen. Darüber hinaus gibt es den Wandheizlüfter auch mit Frostwächter. Das Zimmer wird automatisch gewärmt, wenn es eine bestimmte Temperatur unterschreitet. Rohre frieren dadurch weniger schnell zu und so ist ein Wandheizlüfter mit Frostschutz eine gute Idee.

    Tipp: Wenn Sie nur einen kleinen Raum beheizen wollen, können Sie auf einen Wandheizlüfter setzen, der schmal ist. Er nimmt nicht viel Platz weg und kann in jeder Ecke montiert werden. Die Wandmontage gestaltet sich dabei sehr einfach.

    Gibt es energiesparende und leise Wandheizlüfter?

    Ja, den gibt es. In letzter Zeit kamen immer mehr Neuerungen auf den Markt, wie ein Wandheizlüfter-Test zeigte. Besonders gefragt ist dabei ein Modell des Wandheizlüfters aus Keramik. Die Keramik-Heizlüfter für die Wand funktionieren ein wenig anders als die herkömmlichen Heizlüfter. Keramik heizt sich auf, ist dabei aber sehr leise. Das Gebläse des Keramik-Lüfters funktioniert etwas anders. Der eingebaute Ventilator ist nur dezent am Rotieren. Er pustet die Luft nicht so stark wie bei anderen Geräten, sodass das Geräusch des Ventilators eher gering ausfällt.

    Da die Technik des Aufheizens bei einem Wandheizlüfter aus Keramik ebenfalls anders ausfällt, wird auch weniger Strom verbraucht. Mit wenig Watt kann schon viel erreicht werden. Der Wandheizlüfter aus Keramik gilt also als energiesparend und wird daher gern als Wandheizlüfter fürs Badezimmer eingesetzt. Dort trocknet er die feuchten Wände gut und spendet Wärme.

    Tipp: Um die besten Wandheizlüfter zu entdecken, sollten Sie einen Blick auf den Wandheizlüfter-Testsieger werfen.

    Wandheizlüfter-Vergleich: Diese Vor- und Nachteile ergeben sich

    Spielen Sie mit dem Gedanken, sich einen Wandheizlüfter zu kaufen? Dann sollten Sie sich vorab über die verschiedenen Geräte informieren. Sie dienen als zusätzliche Wärmequelle, die über die Steckdose betrieben werden kann. Alles, was Sie benötigen, ist also eine Steckdose in der Nähe. Einmal eingesteckt, spenden die Heizlüfter wohltuende Wärme. Doch ist ein Wandheizlüfter im Bad wirklich eine gute Idee oder sollte ich doch lieber auf eine Heizung setzen? Wenn Sie sich noch nicht sicher sind, ob ein Wandheizlüfter für Sie infrage kommt, schauen Sie sich die Vor- und Nachteile einmal an:

    • Wärmegewinnung durch Erhitzen der Heizstäbe
    • Heizlüfter zur Wandmontage wärmen die ganze Umgebung auf
    • kann er Thermostat auf die eigene Wohlfühltemperatur eingestellt werden
    • leiser Betrieb möglich
    • pustet Wärme in den Raum ab dem Moment, wo er angeschlossen ist
    • kann im Badezimmer, im Wohnzimmer oder auch im Keller verwendet werden
    • gibt es mit Frostwächter
    • für den Bau oder das Büro geeignet
    • viele Designs stehen zur Auswahl
    • energie- und stromsparend
    • vielfältige Farbauswahl
    • Verwendung für innen geeignet
    • leichte Montage an der Decke
    • gibt es in verschiedenen Größen (groß, klein, schmal, breit)
    • kann auch im Restaurant verwendet werden
    • geringer Verbrauch
    • niedriger Anschaffungspreis
    • ständiger Luftzug kann als störend empfunden werden
    • der Wandheizlüfter mit Deckenmontage ist nicht flexibel einsetzbar

    Achten Sie beim Kauf eines Wandheizlüfters auf diese Aspekte

    Haben Sie sich bereits mit dem Thema Wandheizlüfter eingehend auseinandergesetzt? Dann werden Sie Testberichte gelesen und nach den Erfahrungen anderer Kunden Ausschau gehalten haben. Sicher haben Sie schon ein Modell ins Auge gefasst, das Ihnen zusagt. Um Ihre Meinung darüber zu festigen, lohnt es sich, einen Wandheizlüfter-Test anzuschauen. In einem solchen Test wird ein Wandheizlüfter-Testsieger gekürt, der sich gegenüber der Konkurrenz durchsetzen konnte. Beim Lesen der Testberichte haben Sie bestimmt gemerkt, dass manche Aspekte beim Kauf wichtiger sind als andere. Um Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Kaufaspekte zu geben, sollten Sie einen Blick auf die nachfolgende Tabelle werfen:

    Kriterien Ausführung
    Maße Die Maße des Wandheizlüfters können ganz unterschiedlich ausfallen. Es gibt schmale und breite Modelle, kleine und große Geräte. Die Frage, die Sie sich vor dem Kauf stellen sollten, ist: Wie viel Platz habe ich und wie viel Wärme möchte ich produzieren? Falls Sie einen großen Raum beheizen wollen und viel Platz haben, bietet sich ein großes, breites Modell an. Da es an der Wand platziert wird, fehlt Ihnen auf dem Fußboden kein Stauraum. Haben Sie hingegen nur wenig Platz, können Sie auf ein kleines Modell setzen, dass für einen kleinen Raum am besten geeignet ist.
    Design Wenn Sie den Wandheizlüfter für Ihr Badezimmer oder Wohnzimmer haben wollen, sollte er optisch etwas hergeben. Schicke Modelle in dezenten Designs warten auf Sie. Eine tolle Farbwahl zeigt sich Ihnen, sodass der Heizlüfter sich gut in das Gesamtbild Ihrer Wohnung eingliedern kann.
    Deckenmontage Die Deckenmontage gestaltet sich einfach. Häufig werden alle Schrauben, Dübel und mehr schon mitgebracht, damit Sie den Lüfter direkt nach der Lieferung installieren können. Zu zweit ist es am einfachsten, den Wandheizlüfter zu montieren. Holen Sie sich also am besten Hilfe dazu und installieren Sie den Heizlüfter in der Nähe einer Steckdose. So müssen Sie kein Verlängerungskabel verlegen.
    Stromverbrauch Der Stromverbrauch ist auf der Packung des Geräts sowie im Online-Shop angegeben. So können Sie direkt ausrechnen, wie viele Kosten Ihnen bei Inbetriebnahme des Geräts entstehen. Die neuen Wandheizlüfter sind energiesparend und stromsparend, sodass Sie damit Kosten einsparen können.

    Wo kann ich einen Wandheizlüfter kaufen?

    Wenn Sie einen Wandheizlüfter energiesparend und leise haben wollen, sollten Sie sich im Online-Shop umschauen. Dort gibt es bei Hagebaumarkt, Obi oder Media Markt eine große Auswahl. Ein tolles Angebot finden Sie auch bei Saturn, Toom, Hornbach oder Baumarkt. Falls Sie ein Schnäppchen machen wollen, können Sie online auch bei Lidl, Aldi oder Bauhaus vorbeischauen. Es ist durchaus sinnvoll, einen Preisvergleich zu starten. Unsere Empfehlung ist, im Sale-Bereich vorbeizuschauen. Dort finden Sie gute Preise und oftmals einen kostenlosen Versand. Wenn Sie günstig kaufen wollen, halten Sie die Augen offen. Schon bald finden Sie einen Wandheizlüfter fürs Bad, der Ihnen komplett zusagt.

    FAQ - Häufige Fragen zum Thema

    Welches sind die besten Produkte für "Wandheizlüfter"?

    Am besten bzw. beliebtesten ("Testsieger nach Beliebtheit auf Wandheizlüfter") sind für die Kategorie "Heizluefter.org" folgende Produkte:

    Was für einen Hersteller bzw. was für eine Marke empfehlen wir?

    Bitte schauen Sie sich insbesondere die nachstehenden Marken näher an: DeLonghi, Clatronic, AEG, Steba, EWT.

    Welches Preis-Leistungs-Niveau wird hier bewertet?

    Im Durchschnitt liegen die Preise für Wandheizlüfter auf Heizluefter.org bei ungefähr 110 Euro. Die Spanne für die Produkte reicht von 25 bis 139 Euro. Weitere Preise und Angebote finden Sie im Preisvergleich.

    Beste 6 Wandheizlüfter im Test oder Vergleich von 2024

    In der folgenden Tabelle zeigen wir Ihnen die Top 6 vom Wandheizlüfter Test 2024 von Heizluefter.org.

    Wandheizlüfter Test- und Vergleichstabelle
    ModellKategorieUrteilVor- und NachteilePreis (aktuell)Zum Test
    DeLonghi HMP 2000
    DeLonghi HMP 2000 Test
    z.B. Heizlüfter für Camping, Wandheizlüfter, Heizlüfter mit Thermostat4.5 Sterne
    (sehr gut)
    Geringer Stromverbrauch, Sicherheit, Verarbeitung
    um die 116 €» Details
    Clatronic KH 3077
    Clatronic KH 3077 Test
    z.B. Elektro-Heizlüfter, Heizlüfter Wandmontage, Wandkonvektor4 Sterne
    (gut)
    Ausstattung, Preis
    Verarbeitung
    um die 25 €» Details
    AEG WKL 1003 F
    AEG WKL 1003 F Test
    z.B. Elektro-Heizlüfter, Stromsparender Heizlüfter, Energiesparender Heizlüfter4.5 Sterne
    (sehr gut)
    Heizleistung, Preis, Leise, Einfache Installation
    um die 137 €» Details
    Steba BS 1800 TOUCH
    Steba BS 1800 TOUCH Test
    z.B. Elektro-Heizlüfter, Wandheizlüfter, Heizlüfter mit Thermostat4.5 Sterne
    (sehr gut)
    Ausstattung, Design, Heizleistung
    Programmierung
    um die 130 €» Details
    DeLonghi HMP 1500
    DeLonghi HMP 1500 Test
    z.B. Wandheizlüfter, Wandkonvektor, Elektro-Heizlüfter4 Sterne
    (gut)
    Preis, Sicherheit, Verarbeitung, Vielseitig aufstellbar
    um die 113 €» Details
    EWT 201515 Clima 15 TLS
    EWT 201515 Clima 15 TLS Test
    z.B. Wandheizlüfter, Heizlüfter mit Thermostat, Stromsparender Heizlüfter4 Sterne
    (gut)
    Ausstattung, Vielseitig aufstellbar, Überall nutzbar
    um die 139 €» Details
    (Datum der Erhebung: 22.02.2024)

    Lesen Sie jetzt weiter:

    Bitte bewerten Sie diesen Artikel:

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (23 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
    Wandheizlüfter – Heizkosten sparen mit dem Heizstrahler
    Loading...

    Kommentar veröffentlichen