Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Frostwächter – Schutz vor Frost in Räumen

FrostwächterDer Frostwächter ist ein Gerät, mit dem Sie verhindern können, dass es in wenig genutzten oder nicht kontrollierten Bereichen zur Ausbildung von Frost kommt. So wird der Frostwächter für das Gewächshaus oder auch den Wohnwagen genutzt. Ebenso kommt er gerne als Frostwächter für ein Gartenhaus zum Einsatz. Bevor Sie in eine solches Gerät investieren, ist ein Überblick über den Stromverbrauch, die mögliche Ausstattung und die verschiedenen Varianten hilfreich.

Frostwächter Test 2024

Ergebnisse 1 - 7 von 7

Sortieren nach:

Der Frostwächter im Überblick

FrostwächterWas ist ein Frostwächter? Grundsätzlich handelt es sich bei einem Frostwächter vor allem um einen Temperaturregler, der meist in einem Heizlüfter integriert ist. Bei Heizlüftern, die ein solches Thermostat nicht enthalten, ist es inzwischen möglich, dieses separat zu kaufen und es zwischen Steckdose und Heizgerät zu schalten.

Die Aufgabe eines Frostwächters ist es zu verhindern, dass es im Raum zu Frost und damit zu einer Grundlage für die Schimmelbildung kommt. Inzwischen werden Heizlüfter mit integriertem Thermostat auch mit unter der Bezeichnung des Frostwächters verkauft.

Die unterschiedlichen Arten von Frostwächtern

Suchen Sie einen guten Frostwächter Test werden Sie schnell feststellen, dass sich die Testberichte auf verschiedene Ausführungen beziehen. So gibt es den elektrischen Frostwächter, den Frostwächter ohne Strom und mit Solarenergie oder auch den Frostwächter mit Infrarot. Eine kleine Auswahl finden Sie unter anderem bei:

  • Media Markt
  • Saturn
  • Hagebaumarkt
  • Obi
  • Bauhaus
  • Hornbach
  • Toom

Im Baumarkt ist das Angebot an Geräten allerdings überschaubar. Besser ist es, sich in einem Online-Shop umzusehen und hier einen effektiven Vergleich durchführen zu können.

Zudem empfehlen wir Ihnen, vor der Suche nach einem passenden Frostwächter Testsieger für Ihre Zwecke einen Überblick über die jeweiligen Modelle zu bekommen:

Ausführung Beschreibung
Elektrischer Frostwächter Der elektrische Frostwächter benötigt die Versorgung mit Strom. Hier gibt es einige Modelle, die besonders stromsparend sind. Ein großer Vorteil ist, dass so gut wie keine Emissionen anfallen. Es gibt Modelle, die an der Wand montiert werden können. Freistehende Ausführungen sind ebenfalls im Angebot. Gerade im Dauerbetrieb sind die Kosten für diese Variante jedoch unbedingt im Blick zu behalten.
Frostwächter mit Gas Der Frostwächter mit Gas bringt den Vorteil mit, dass er überall aufgestellt werden kann. Gerade für verschiedene Einsätze im Garten oder auch als Frostwächter im Gewächshaus, der Garage oder dem Keller ist diese Lösung beliebt. Zudem kommen die Varianten in Wohnmobilen zum Einsatz.
Frostwächter ohne Strom und mit Solar Dieser Frostwächter für das Gartenhaus oder das Gewächshaus wird mit Solarmodulen kombiniert. Die Speicherung der umgewandelten Energie erfolgt in einer Batterie. Emissionen fallen nicht an. Hier ist der Preis für die Anschaffung, wenn Sie einen Solar-Frostwächter kaufen, jedoch relativ hoch. Er ist besonders energiesparend.
Frostwächter mit Petroleum Eine einfache Ausstattung und Handhabung sorgt dafür, dass der Frostwächter mit Öl gerne im Außenbereich eingesetzt wird, um die Wasserleitungen vor Frost zu schützen oder einzelne Bereiche im Gewächshaus zu erwärmen.
Frostwächter mit Infrarot Der Frostwächter mit Infrarot eignet sich dann, wenn Sie ein Modell suchen, mit dem Sie nur kleine Bereiche erwärmen wollen. Im Frostwächter Vergleich wird er gerne für den Einsatz in einzelnen Bereichen des Gewächshauses empfohlen. Oft ist ein solcher Frostwächter klein und handlich.

Tipp: Bei einigen Modellen wird mit einem Wassertank und Sonnenlicht gearbeitet. Hier kommt es zur Erwärmung des Wassers, das dann durch das Leitungssystem fließt und so einen Frostschutz bietet. Auch diese Lösung wird gerne für den Garten verwendet.

Die wichtigsten Faktoren beim Kauf eines Frostwächters

Verbrauch oder Heizkosten, Frostwächter mit Thermostat oder ohne? Um in einem Frostwächter Vergleich das passende Modell zu finden, das Sie für einen Bereich oder einen Raum benötigen, ist ein Blick auf die wichtigsten Aspekte sinnvoll:

  • Angaben zur Leistung in Watt: Die Leistung in Watt ist aus mehreren Gründen wichtig: Sie können die Leistung des Gerätes einschätzen und auch die Betriebskosten berechnen. Es gibt Modelle ab 500 Watt. Besonders leistungsstarke Ausführungen werden elektrisch betrieben und als Heizung oder Heizstrahler bezeichnet.
  • Die Maße des Frostwächters: Damit mit dem Gerät ein gewisser Frostschutz gewährleistet werden kann, muss es eine bestimmte Größe und Leistung haben. Gleichzeitig haben Sie aber vielleicht nur einen bestimmten Platz zur Verfügung. Die Maße helfen dabei abzuschätzen, ob Sie das ausgewählte Gerät kaufen können oder eine Alternative benötigen. Auch in einem Frostwächter Test werden die Maße aufgegriffen.
  • Der Frostwächter mit Thermostat: Es gibt den Frostwächter mit und ohne Thermostat. Geräte ohne Thermostat sind meist so konzipiert, dass sie kleine Abschnitte im Außenbereich, wie Frühbeete, mit Wärme versorgen. Sie funktionieren mit Strom. Möchten Sie mit einem Frostwächter korrekt heizen, ist ein Thermostat hilfreich. Hier können Sie einen Temperaturbereich einstellen. Wird dieser über- oder unterschritten, erfolgt eine automatische Anpassung der Leistung des Frostwächters. Dies ist besonders energiesparend. Die besten Frostwächter verfügen daher meist über ein Thermostat.
  • Die Lautstärke des Frostwächters: Abhängig davon, wo Sie das Gerät aufstellen möchten, sollte ein guter Frostwächter leise arbeiten. Gerade in Räumen, die auch genutzt werden, wie im Gartenhaus, kann eine laute Geräuschentwicklung sehr störend sein.

Tipp: Schauen Sie auch auf das Gewicht des Gerätes. Gerade beim Einsatz in einem Wohnwagen oder einem Wohnmobil sollte der Frostwächter möglichst leicht sein.

Die Vor- und Nachteile eines Frostwächters

Für eine umfassende Kaufentscheidung finden Sie nachfolgend die Vor- und Nachteile für einen Frostwächter in der Übersicht:

  • bietet einen Schutz vor Frost
  • viele Geräte sind sehr mobil und flexibel
  • einige Modelle können automatisch starten
  • gute Geräte bieten eine schnelle Heizleistung
  • elektrische Geräte sind oft mit hohen Heizkosten verbunden
  • bei fehlender Beaufsichtigung kann eine Brandgefahr bestehen

Tipp: Der Frostwächter wird sehr gerne eingesetzt, um in Räumen für eine Grundwärme zu sorgen, die selten genutzt werden. Seine Einsatzbereiche sind vielseitig, wie Büroräume, Eingangsbereiche und auch Kellerräume.

Frostwächter günstig kaufen – diese Tipps helfen

Sie haben mit Vergleichen und auch mit Hilfe der Erfahrungen anderer Nutzer Ihren Frostwächter Testsieger entdeckt? Nun kommt die Frage auf, wo Sie den Frostwächter kaufen können. Eine Empfehlung ist der Preisvergleich verschiedener Modelle im Online-Shop. Hier sehen Sie auch, ob es gerade ein besonders günstiges Angebot gibt. Beachten Sie, dass die Preise exklusive der Kosten für den Versand sind. Schauen Sie antizyklisch nach Frostwächtern. Im Frühjahr werden die Modelle der letzten Saison oft noch günstiger angeboten.

FAQ - Häufige Fragen zum Thema

Welches sind die besten Produkte für "Frostwächter"?

Am besten bzw. beliebtesten ("Testsieger nach Beliebtheit auf Frostwächter") sind für die Kategorie "Heizluefter.org" folgende Produkte:

Was für einen Hersteller bzw. was für eine Marke empfehlen wir?

Bitte schauen Sie sich insbesondere die nachstehenden Marken näher an: AEG, Steba.

Welches Preis-Leistungs-Niveau wird hier bewertet?

Im Durchschnitt liegen die Preise für Frostwächter auf Heizluefter.org bei ungefähr 77 Euro. Die Spanne für die Produkte reicht von 30 bis 137 Euro. Weitere Preise und Angebote finden Sie im Preisvergleich.

Beste 7 Frostwächter im Test oder Vergleich von 2024

In der folgenden Tabelle zeigen wir Ihnen die Top 7 vom Frostwächter Test 2024 von Heizluefter.org.

Frostwächter Test- und Vergleichstabelle
ModellKategorieUrteilVor- und NachteilePreis (aktuell)Zum Test
AEG WKL 1003 F
AEG WKL 1003 F Test
z.B. Zusatzheizung, Frostwächter, Wandkonvektor4.5 Sterne
(sehr gut)
Heizleistung, Preis, Leise, Einfache Installation
um die 137 €» Details
Steba BS 1800 TOUCH
Steba BS 1800 TOUCH Test
z.B. Wandheizlüfter, Heizlüfter Wandmontage, Elektro-Heizlüfter4.5 Sterne
(sehr gut)
Ausstattung, Design, Heizleistung
Programmierung
um die 130 €» Details
  SHX Konvektorheizung mit Turbo-Heizlüfter
  SHX Konvektorheizung mit Turbo-Heizlüfter Test
z.B. Heizlüfter 3000 Watt, Elektroheizkörper, Konvektor4 Sterne
(gut)
Funktional, Anpassbare Leistung, Geräuscharm
Gehäuse erhitzt sich, Qualität nicht sehr hochwertig
um die 30 €» Details
  Hecht Elektroheizung
  Hecht Elektroheizung Test
z.B. Heizlüfter mit Thermostat, Schnellheizer, Heizlüfter mit Fernbedienung4 Sterne
(gut)
Mit Tragegriff, Einfache Bedienung, Anpassbare Leistung, funktional
Fernbedienung nicht überzeugend, Ohne Rollen
um die 80 €» Details
  MaxxHome Konvektor Heizung
  MaxxHome Konvektor Heizung Test
z.B. Konvektor, Frostwächter, Schnellheizer4 Sterne
(gut)
Preislich erschwinglich, Unterschiedliche Wärmeeinstellung, Funktional, Relativ handlich
Nur für kleine Räume, Bedienfeld mit Abstrichen
um die 45 €» Details
  Brollux Elektroheizung
  Brollux Elektroheizung Test
z.B. Zusatzheizung, Elektroheizkörper, Heizlüfter mit Thermostat4.5 Sterne
(sehr gut)
Relativ leise, Solide Leistung, Einfache Bedienung, Flexibel einsetzbar, Nicht zu teuer
Weniger für große Räume geeignet
um die 38 €» Details
  HEATED Elektroheizung
  HEATED Elektroheizung Test
z.B. Schnellheizer, Heizlüfter mit Thermostat, Elektroheizkörper4.5 Sterne
(sehr gut)
Anpassbare Leistung, Preislich erschwinglich, Mobil einsetzbar, Einfache Handhabung, Mit Thermostat
Geruch im Betrieb, Weniger für große Räume geeignet
um die 79 €» Details
(Datum der Erhebung: 22.02.2024)

Lesen Sie jetzt weiter:

Bitte bewerten Sie diesen Artikel:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (32 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Frostwächter – Schutz vor Frost in Räumen
Loading...

Kommentar veröffentlichen