Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Heizlüfter für Camping – klein, kompakt, leistungsstark

Heizlüfter für CampingCamping ist fast schon ein Volkssport. Es ist günstig, naturnah und vielseitig. Außerdem fühlt sich ein Campingurlaub wie ein kleines Abenteuer an. Denn auf einmal muss auf selbstverständlichen Luxus verzichtet werden. Dafür bekommt der Camper Freiheit und Entschleunigung geboten. Allzu abenteuerlich soll es aber nicht werden. Für ein angenehmes Maß an Komfort gehört die passende Ausrüstung zum Camping dazu. In kühleren Gefilden, in denen es auch im Hochsommer hin und wieder gefährlich kalt werden kann, ist ein Camping-Heizlüfter ein willkommener Begleiter. Dieser sorgt für angenehme Temperaturen im Wohnwagen oder Zelt und lässt sich ganz einfach elektrisch oder mit Gas betreiben. Wie ein Heizlüfter-für-Camping-Test aufzeigt, variieren die angebotenen Modelle in ihrer Heizleistung sowie in ihrer Ausstattung. Ein Camping-Heizlüfter-Vergleich vor dem Kauf kann also hilfreich sein.

Heizlüfter für Camping Test 2024

Wann ist der Einsatz eines Camping-Heizlüfters sinnvoll?

Heizlüfter für CampingWenn Sie den Juli oder August auf einem Camping-Platz in Spanien oder in Südfrankreich verbringen, werden Sie wahrscheinlich eher keinen Heizlüfter beim Camping benötigen. In Deutschland, den Niederlanden oder Dänemark kann es aber auch im Sommer in manchen Nächten ganz schön kühl werden, sodass Sie heizen müssen. Vor allem im Spätsommer steigt das Risiko für Nächte im einstelligen Temperaturbereich. Besonders wichtig ist der Heizlüfter bei Campingtouren im hohen Norden Skandinaviens. Im Herbst und im Frühjahr kann ein Heizlüfter aber auch im Süden Europas gute Dienste leisten.

Tipp: Unsere Empfehlung ist eine 2-in-1-Lösung mit Heizlüfter und Klimagerät. Damit können Sie Ihr Vorzelt oder Ihren Camper nicht nur warmhalten, sondern bei brüllender Hitze auch herunterkühlen.

Welcher Heizlüfter ist für das Camping am besten geeignet?

Wie Heizlüfter-für-Camping-Tests erklären, gibt es zwei Möglichkeiten, das Heizgerät auf dem Campingplatz mit Energie zu versorgen. So gibt es jede Menge Geräte, die elektrisch betrieben und im Wohnwagen einfach nur in die Steckdose gesteckt werden müssen. Voraussetzung dafür ist allerdings eine Stromversorgung auf dem Camping-Platz. Wenn Sie Ihren Heizlüfter ohne Strom betreiben möchten, greifen Sie am besten zu einem Modell, das mit Gas versorgt werden kann. Akku-Heizlüfter für das Camping sind untypisch und somit keine Alternative.

Unser Heizlüfter-für-Camping-Vergleich zeigt Ihnen die Unterschiede zwischen den beiden Varianten noch einmal auf, damit Sie besser entscheiden können, welche Art der Energie-Versorgung für Ihren Campingtrip besser geeignet ist.

Art des Heizlüfters Merkmale
Elektro-Heizlüfter
  • einfach zu handhaben
  • läuft einmal eingesteckt ohne Begrenzung
  • große Auswahl an verschiedenen Geräten
  • setzt einen Stromanschluss voraus
Gas-Heizlüfter
  • funktioniert auch ohne Strom
  • ideal für autarkes Camping
  • Gaskartuschen müssen nachgekauft und regelmäßig gewechselt werden

Wie viel Energie verbrauchen Heizlüfter?

Wie sparsam ein Heizlüfter ist, hängt laut Testberichten von seiner Wattzahl ab. Umso wichtiger ist es, dass Sie einen Heizlüfter kaufen, dessen Heizleistung optimal zu Ihrem Wohnmobil passt. Geräte mit zu starker Heizleistung haben einen unnötig hohen Verbrauch, der die Heizkosten nur in die Höhe treiben würde. Es gibt außerdem Geräte, die mit verschiedenen Heizstufen ausgestattet sind und sich so passend zum Raum einstellen lassen. Wirklich stromsparend ist ein Heizlüfter aber nicht. Deswegen sollten Sie ihn auch nicht als Hauptheizung in Ihrer privaten Wohnung verwenden. Beim Camping-Urlaub für den gelegentlichen Gebrauch können die Heizgeräte aber kleine Lebensretter sein. Werden sie nur ab und benutzt, fallen die Kosten nicht zu sehr ins Gewicht. Auf vielen Camping-Plätzen gibt es außerdem eine Strompauschale. Dort ist der Verbrauch für Sie als Nutzer irrelevant.

Welche Marken verkaufen Heizlüfter zum Campen?

Wenn Sie einen Heizlüfter kaufen möchten, der Ihren Camper erwärmt, können Sie bei verschiedenen Herstellern fündig werden. Bei manchen davon finden Sie auch Keramik-Heizlüfter für das Camping. Schauen Sie sich einfach die Produkte an, führen Sie einen Preisvergleich durch und suchen Sie sich das perfekte Modell für Ihren Campingurlaub aus. Folgende Marken sind interessant:

Wie viel Watt sollte ein Camping-Heizlüfter haben?

Beim Camping reichen geringe Wattzahlen aus. Als Faustregel gilt: Pro Quadratmeter sollten 100 Watt zur Verfügung stehen. Dementsprechend sollten Sie den Heizlüfter passend zum Wohnwagen oder zu Ihrem Zelt aussuchen.

  • 500 Watt für eine Fläche von bis zu 5 m²
  • 1000 Watt für eine Fläche von bis zu 10 m²
  • 2000 Watt für eine Fläche von bis zu 20 m²

Welche Vorteile hat ein Keramik-Heizlüfter beim Camping?

Ein Elektro-Heizlüfter ist normalerweise mit einem Glühdraht ausgestattet, der sich erhitzt und dementsprechend Wärme abgibt. Eine Alternative stellen Heizlüfter dar, die stattdessen eine Keramikplatte besitzen. Die Vor- und Nachteile finden Sie hier:

  • hohe Standfestigkeit
  • leise im Betrieb
  • keine unangenehme Geruchsentwicklung
  • besonders langlebig
  • hohes Eigengewicht

Tipp: Neben Heizlüftern mit Keramikplatte oder Glühdraht gibt es noch eine andere Möglichkeit, um eine Heizung im Wohnmobil oder Campingbus zu realisieren: Sie können sich für einen Heizstrahler entscheiden. Elektrische Modelle verwenden Infrarotwellen, um eine wohlige Wärme zu erzeugen.

Woraus ist beim Kauf zu achten?

Ein Camping-Heizlüfter-Test bietet Ihnen die Möglichkeit, verschiedene Modelle miteinander zu vergleichen. Damit das Ergebnis auch aussagekräftig ist, empfehlen wir Ihnen, dass Sie darauf achten, dass der Test folgende Kriterien behandelt:

  • Heizleistung: Sie wird in Watt angegeben und ist ausschlaggebend für den Stromverbrauch.
  • Lautstärke: Heizlüfter bis zu 50 dB sind meist gut zu ertragen. Keramik-Heizlüfter sind besonders leise.
  • Stromverbrauch: Diesen können Sie sich anhand der Wattzahl selbst errechnen.
  • Thermostat: Heizlüfter mit Thermostat sind besonders energiesparend. Denn sie schalten sich aus, sobald die gewünschte Temperatur erreicht worden ist.
  • Schutzfunktionen: Kippschutz, Abschaltautomatik und Überhitzungsschutz verringern das Risiko von Unfällen.
  • Preis: Die Preise können stark variieren. Halten Sie nach einem Modell mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis Ausschau. Das ist bei einem Heizlüfter-für-Camping-Testsieger meist gegeben.

Wo gibt es gute Heizlüfter für das Camping zu kaufen?

Der erste Weg auf der Suche nach einem guten Heizlüfter führt die meisten wahrscheinlich in den Baumarkt. Viele davon bieten auch Online-Shops mit Versand nach Hause. Wenn es also keinen geeigneten Baumarkt in Ihrer Nähe gibt, können Sie Ihren Camping-Heizlüfter online günstig kaufen. Folgende Baumarktketten führen Heizlüfter:

  • Hagebaumarkt
  • Bauhaus
  • Hornbach
  • Toom
  • Obi

Doch auch Elektronikfachgeschäfte wie Saturn oder MediaMarkt verkaufen hin und wieder Heizlüfter-für-Camping-Testsieger. Auch dort können Sie in der Regel online bestellen und so im Online-Shop direkt einen Preisvergleich durchführen. Wenn Sie ein günstiges Angebot suchen, achten Sie auf Rabattaktionen oder schauen sich den Sale des jeweiligen Shops an. So können Sie oft viel Geld sparen und erhalten dennoch einen Heizlüfter, der leistungsstark und trotzdem leise ist. Nutzen Sie die Rezensionen im Online-Shop, um von den Erfahrungen anderer Kunden zu lernen und so die besten Heizlüfter für das Camping ausfindig zu machen.

FAQ - Häufige Fragen zum Thema

Welches sind die besten Produkte für "Heizlüfter für Camping"?

Am besten bzw. beliebtesten ("Testsieger nach Beliebtheit auf Heizlüfter für Camping") sind für die Kategorie "Heizluefter.org" folgende Produkte:

Was für einen Hersteller bzw. was für eine Marke empfehlen wir?

Bitte schauen Sie sich insbesondere die nachstehenden Marken näher an: Einhell, DeLonghi, Rowenta, EWT.

Welches Preis-Leistungs-Niveau wird hier bewertet?

Im Durchschnitt liegen die Preise für Heizlüfter für Camping auf Heizluefter.org bei ungefähr 72 Euro. Die Spanne für die Produkte reicht von 28 bis 199 Euro. Weitere Preise und Angebote finden Sie im Preisvergleich.

Beste 11 Heizlüfter für Camping im Test oder Vergleich von 2024

In der folgenden Tabelle zeigen wir Ihnen die Top 11 vom Heizlüfter für Camping Test 2024 von Heizluefter.org.

Heizlüfter für Camping Test- und Vergleichstabelle
ModellKategorieUrteilVor- und NachteilePreis (aktuell)Zum Test
Einhell EH 3000
Einhell EH 3000 Test
z.B. Heizlüfter 3000 Watt, Heizlüfter für große Räume, Heizlüfter für Camping4 Sterne
(gut)
Ausstattung, Preis
um die 45 €» Details
DeLonghi HMP 2000
DeLonghi HMP 2000 Test
z.B. Heizlüfter für Camping, Heizlüfter mit Thermostat, Heizlüfter Wandmontage4.5 Sterne
(sehr gut)
Geringer Stromverbrauch, Sicherheit, Verarbeitung
um die 122 €» Details
  Masko Bauheizer
  Masko Bauheizer Test
z.B. Heizlüfter 3000 Watt, Elektro-Heizlüfter, Bauheizer4 Sterne
(gut)
Leistungsstark, Regulierbar, Hochwertig, Sicher, Sauber, Flexibel einsetzbar
um die 70 €» Details
  GÜDE GEH 3000P Elektroheizgerät
  GÜDE GEH 3000P Elektroheizgerät Test
z.B. Heizlüfter 3000 Watt, Heizlüfter elektrisch, Werkstatt-Heizlüfter4.5 Sterne
(sehr gut)
2 Heizstufen, 3 kW Leistung, Ventilatorfunktion, Geräuscharm
um die 43 €» Details
Rowenta Instant Comfort Compact 2000
Rowenta Instant Comfort Compact 2000 Test
z.B. Heizlüfter für Camping, Heizlüfter elektrisch, Elektro-Heizlüfter4 Sterne
(gut)
Ausstattung, Preis, Vielseitig aufstellbar
um die 52 €» Details
EWT Clima 903 TLS
EWT Clima 903 TLS Test
z.B. Heizlüfter für Camping, Heizlüfter 3000 Watt, Heizlüfter elektrisch4 Sterne
(gut)
Überall nutzbar
Zu hoher Stromverbrauch
um die 67 €» Details
  SHX Konvektorheizung mit Turbo-Heizlüfter
  SHX Konvektorheizung mit Turbo-Heizlüfter Test
z.B. Konvektor, Heizlüfter für Camping, Heizlüfter mit Thermostat4 Sterne
(gut)
Funktional, Anpassbare Leistung, Geräuscharm
Gehäuse erhitzt sich, Qualität nicht sehr hochwertig
um die 30 €» Details
  Pro Breeze 2000W Mini Keramik Heizlüfter
  Pro Breeze 2000W Mini Keramik Heizlüfter Test
z.B. Keramikheizer, Keramik Heizlüfter, Leiser Heizlüfter4.5 Sterne
(sehr gut)
Leistung , Verarbeitung , Optik 
Bedienung , Kaltstufen , Qualität
Zu laut , Langlebigkeit
um die 28 €» Details
Rowenta SO9266 Mini Excel Eco Safe
Rowenta SO9266 Mini Excel Eco Safe Test
z.B. Heizlüfter für Camping, Heizlüfter 2000 Watt, Elektro-Heizlüfter4 Sterne
(gut)
Platzsparend , ECO-Funktion, Verschiedene Stufen 
Leistung , Für Zuhause und Wohnmobil , Qualität
Bedienung , Preis
um die 69 €» Details
  ALLEGRA Heizlüfter 3Kw
  ALLEGRA Heizlüfter 3Kw Test
z.B. Bauheizer, Vorzeltheizung, Heizlüfter für Camping4.5 Sterne
(sehr gut)
Effektive und schnelle Aufheizung, Überhitzungsschutz, 2 Schaltstufen, 1 Lüfterstufe, 5,2 Kilogramm Gewicht
Stromanschluss nötig
um die 68 €» Details
  ration1 Handpumpe mit Not-Heizung
  ration1 Handpumpe mit Not-Heizung Test
Heizlüfter 3000 Watt, Heizlüfter für Camping, Werkstatt-Heizlüfter4.5 Sterne
(sehr gut)
Einfacher Betrieb mit Petroleum, Keine Installation nötig , sofort einsatzbereit, Leicht zu transportieren, Not-Aus und Kippsicherung
um die 199 €» Details
(Datum der Erhebung: 25.02.2024)

Lesen Sie jetzt weiter:

Bitte bewerten Sie diesen Artikel:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (98 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Heizlüfter für Camping – klein, kompakt, leistungsstark
Loading...

Kommentar veröffentlichen