Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Werkstatt-Heizlüfter – schnelle Wärme in großen Räumen

Werkstatt-HeizlüfterSie betreiben eine Werkstatt, die keine Zentralheizung besitzt? Dieses Problem haben viele. Aus genau diesem Grund wurde der Werkstatt-Heizlüfter entwickelt, der nicht nur kleine, sondern auch große Räume heizen kann. Allerdings sollten Sie die Heizleistung und den damit zusammenhängenden Stromverbrauch beachten. Ansonsten kann die Heizung zu einem kostspieligen Vergnügen werden. Wir verraten Ihnen, welche verschiedenen Varianten es gibt und wo Sie einen Werkstatt-Heizlüfter günstig kaufen können.

Werkstatt-Heizlüfter Test 2024

Ergebnisse 1 - 10 von 10

Sortieren nach:

Wie funktioniert ein Werkstatt-Heizlüfter?

Werkstatt-HeizlüfterBei einem Werkstatt-Heizlüfter handelt es sich um ein Gerät, das die Raumluft ansaugt und diese über aufgeheizte Drähte aufwärmt. Die aufgewärmte Luft wird über einen Ventilator in den Raum geblasen. Hierin besteht der große Unterschied zu einem Heizstrahler, bei dem das Gerät die Wärme erzeugt und an die Umgebung abgibt.

Obwohl alle Heizlüfter gleich funktionieren, werden sie in verschiedene Kategorien unterteilt:

  • Industrie Heizlüfter für 230V
  • Heizlüfter mit 3kW
  • Heizlüfter mit 3kW
  • Heizlüfter mit 15 kW
  • Elektro Heizlüfter
  • Heizlüfter für Gewerbe
  • Werkstatt-Heizlüfter mit Gas
  • Heizlüfter mit Öl

Um aus all diesen Modellen den eigenen Favoriten zu finden, empfehlen wir Ihnen, einen eigenen Werkstatt-Heizlüfter Test zu erstellen. In diesen sollten Sie alle folgenden Informationen in einen Werkstatt-Heizlüfter Vergleich einbeziehen, die wir nun präsentieren.

Für wen eignet sich ein Werkstatt-Heizlüfter?

Wenn Sie einen eigenen Heizlüfter-für-Werkstatt Test erstellen möchten, sollten Sie beachten, dass sich der Heizlüfter wesentlich umfangreicher nutzen lässt. Sie können ihn keinesfalls nur im Winter als Alternative zur Heizung nutzen. Auch in den Übergangsmonaten lohnt sich ein Heizlüfter, damit Sie nicht frieren. Ferner gilt, dass viele Arbeiten rund um´s Auto oder andere Tätigkeiten eine warme Umgebung erfordern. Diese Erklärung verdeutlicht, dass ein Werkstatt-Heizlüfter in einer Autowerkstatt, auf einer Baustelle, beim Camping und in jedem Gewerbe sinnvoll sein kann. Aus diesem Grund gibt es die Geräte mit unterschiedlicher Leistung. Dank dieser können Sie unterschiedlich große Räume heizen.

Tipp: Entscheiden Sie sich für ein Profi-Gerät, das einerseits leistungsstark und andererseits sparsam im Verbrauch ist. Nur dann genießen Sie eine wohlige Wärme, während Sie Heizkosten sparen.

Wie unterscheiden sich die unterschiedlichen Modelle voneinander?

Damit Sie über Ihren Werkstatt-Heizlüfter Test Ihren persönlichen Werkstatt-Heizlüfter Testsieger finden, sollten Sie die Unterschiede der Geräte beachten. Gute Werkstatt-Heizlüfter finden Sie in folgenden Kategorien:

Kategorie Beschreibung
Industrieheizlüfter mit 230V Energiesparende Modelle für die Industrie besitzen ein Thermostat, damit die Temperatur gehalten wird. Solche Geräte sind leistungsstark, weshalb Sie diese bei Ihrem Test über Heizlüfter für große Räume einbeziehen sollten.
Heizlüfter 3kW Diese Geräte eignen sich für Räume ab 25 m².
Heizlüfter mit 2 kW Eine Leistung von 2 kW wird für Räume mit einer Größe von bis zu 25 m² empfohlen.
Heizlüfter mit 15 kW Solch leistungsstarke Heizlüfter werden oft als Baulüfter bezeichnet und können auch große Hallen beheizen.
Elektro Heizlüfter Elektrische Heizlüfter gibt es auch für kleinere Räume, die nur 10 – 15 m² groß sind. Diese Geräte haben eine Leistung von 1.000 bis 1.500 Watt.
Werkstatt-Heizlüfter für die Wandmontage Die meisten Heizlüfter bleiben am Boden stehen. Es gibt aber auch Werkstatt-Heizlüfter, die Sie an die Wand montieren können.

Tipp: Es ist durchaus sinnvoll, einen Heizlüfter mit einer höheren Leistung zu kaufen. Nutzen Sie ein Gerät mit mehr Watt, müssen Sie das Gerät nicht auf voller Leistung laufen lassen. Damit verringern Sie den Stromverbrauch: Leistungsstarke Geräte müssen Sie je nach Raumgröße nur eine kurze Zeit laufen lassen.

Nach welchen Kaufkriterien sollten Sie sich richten?

Um mit Ihrem eigenen Heizlüfter-für-eine-Werkstatt Test erfolgreich zu sein, sollten Sie nachfolgende Kaufkriterien einbeziehen:

  • Strom wird in Zukunft zu noch höheren Kosten als bisher führen. Beachten Sie daher unbedingt, ob das gewünschte Modell stromsparend ist.
  • Möchten Sie einen Heizlüfter mit Gas oder Öl, so sollte auch dieses Gerät energiesparend sein.
  • Passen Sie die Leistung an den zu heizenden Raum an. Nur dann verhindern Sie, dass das Gerät unnötig lange heizen muss. Manchmal lohnt sich jedoch ein leistungsstärkeres Gerät, vor allem dann, wenn die Tür öfter geöffnet wird und kalte Luft hereinströmt.
  • Achten Sie auf Sicherheitsvorrichtungen wie Überhitzungsschutz und Kippschutz. Selbstverständlich muss jeder Heizlüfter eine Zertifizierung besitzen.
  • Mehrere Leistungsstufen sorgen dafür, dass der Raum nicht überhitzt wird und somit nicht zu hohe Kosten verursacht.
  • Ein professioneller Heizlüfter ist leise, sodass er weder die Nachbarn noch beim Arbeiten stört.
  • Hochwertige Geräte besitzen einen auswaschbaren Staubfilter.

Inzwischen gibt es nicht nur Heizlüfter, die heizen. Bei der Erstellung Ihres Heizlüfter-für-Werkstatt Tests werden Sie feststellen, dass einige Modelle auch kühlen können und somit als Klimaanlage funktionieren. Wenn Sie diese Werkstatt-Heizlüfter kaufen möchten, sollten Sie auf diese Funktion achten.

Welche Vor- und Nachteile hat ein Werkstatt-Heizlüfter?

Werkstatt-Heizlüfter begeistern mit folgenden Vorteilen, denen nur wenige Nachteile gegenüber stehen:

  • Heizlüfter sind eine gute Alternative zu einer Zentralheizung.
  • Werkstatt-Heizlüfter begeistern mit einer hohen Leistung, womit große Räume geheizt werden können.
  • Moderne Geräte sind energiesparend.
  • Hochwertige Modelle haben mehrere Heizstufen und einen Überhitzungsschutz.
  • Der Antrieb erfolgt elektrisch, per Gas oder per Öl.
  • Werkstatt-Heizlüfter sind relativ groß und somit schwer.

Wo kann man die besten Werkstatt-Heizlüfter kaufen?

Viele Geschäfte wie Media Markt, Saturn, Baumarkt, Hagebaumarkt, Obi, Bauhaus, Hornbach und toom bieten zwar Heizlüfter an. Allerdings handelt es sich dort um ein sehr geringes Sortiment, weshalb wir einen Online-Shop empfehlen. Dort finden Sie ein umfangreiches Angebot von zahlreichen Herstellern und Marken, weshalb Sie nicht nur einen professionellen Heizlüfter erwerben. Vielmehr profitieren Sie von günstigen Preisen und einem schnellen Versand.

Nutzen Sie in einem Online-Shop auch den Preisvergleich, um garantiert das günstige Gerät zu bestellen. Die von bisherigen Käufern veröffentlichten Erfahrungen und Empfehlungen können Sie nutzen, falls Sie noch zwischen einigen Varianten schwanken. Auch diese Informationen und weitere Testberichte sollten Sie in Ihren eigenen Werkstatt-Heizlüfter Test einbeziehen.

Welche Hersteller bieten die besten Werkstatt-Heizlüfter an?

Ihren eigenen Favoriten finden Sie unter anderem, wenn Sie einen Werkstatt-Heizlüfter Vergleich zwischen folgenden Herstellern und Marken vornehmen:

Viele der vorgenannten Marken bieten Geräte an, die oft als offizieller Werkstatt-Heizlüfter Testsieger bezeichnet werden. Solche Modelle erfüllen die aktuellen Sicherheitsstandards. Viele dieser Marken können Sie in Ihrem Heizlüfter-für-große-Räume Test einbeziehen.

FAQ - Häufige Fragen zum Thema

Welches sind die besten Produkte für "Werkstatt-Heizlüfter"?

Am besten bzw. beliebtesten ("Testsieger nach Beliebtheit auf Werkstatt-Heizlüfter") sind für die Kategorie "Heizluefter.org" folgende Produkte:

Was für einen Hersteller bzw. was für eine Marke empfehlen wir?

Bitte schauen Sie sich insbesondere die nachstehenden Marken näher an: Güde, KESSER, Trotec.

Welches Preis-Leistungs-Niveau wird hier bewertet?

Im Durchschnitt liegen die Preise für Werkstatt-Heizlüfter auf Heizluefter.org bei ungefähr 177 Euro. Die Spanne für die Produkte reicht von 22 bis 449 Euro. Weitere Preise und Angebote finden Sie im Preisvergleich.

Beste 10 Werkstatt-Heizlüfter im Test oder Vergleich von 2024

In der folgenden Tabelle zeigen wir Ihnen die Top 10 vom Werkstatt-Heizlüfter Test 2024 von Heizluefter.org.

Werkstatt-Heizlüfter Test- und Vergleichstabelle
ModellKategorieUrteilVor- und NachteilePreis (aktuell)Zum Test
  DeTec. DT-20Di Werkstattheizung
  DeTec. DT-20Di Werkstattheizung Test
Werkstatt-Heizlüfter4.5 Sterne
(sehr gut)
Für große Räume, Bis zu 600 m³ Lufterwärmung pro Stunde, 20 kW Leistung, Für Diesel, Heizöl oder Kerosin geeignet
um die 449 €» Details
  GÜDE GEH 3000P Elektroheizgerät
  GÜDE GEH 3000P Elektroheizgerät Test
z.B. Werkstatt-Heizlüfter, Heizlüfter für Camping, Heizlüfter 3000 Watt4.5 Sterne
(sehr gut)
2 Heizstufen, 3 kW Leistung, Ventilatorfunktion, Geräuscharm
um die 43 €» Details
  Masko Bauheizer
  Masko Bauheizer Test
Bauheizer, Elektro-Heizlüfter, Werkstatt-Heizlüfter4.5 Sterne
(sehr gut)
Leistungsstark, Hochwertig, Sicher, Sauber, Flexibel einsetzbar
um die 130 €» Details
  Masko Bauheizer
  Masko Bauheizer Test
z.B. Elektro-Heizlüfter, Heizlüfter 3000 Watt, Bauheizer4 Sterne
(gut)
Leistungsstark, Regulierbar, Hochwertig, Sicher, Sauber, Flexibel einsetzbar
um die 70 €» Details
Güde GH 2000 K
Güde GH 2000 K Test
Bauheizer, Werkstatt-Heizlüfter4 Sterne
(gut)
Mit Thermostat, Zwei Heizstufen, Handlich und robust, Viel Power, Nicht zu teuer
Etwas laut
um die 22 €» Details
KESSER 4200 Watt Keramik Gasheizer
KESSER 4200 Watt Keramik Gasheizer Test
Gas-Heizlüfter, Terrassenheizer, Werkstatt-Heizlüfter4.5 Sterne
(sehr gut)
Gleichmäßige Wärmeverteilung, Für Propangas Flaschen bis 15 kg, Flexibel einstellbar, Sicherer Betrieb
um die 90 €» Details
Trotec TDS 75 R
Trotec TDS 75 R Test
Werkstatt-Heizlüfter4.5 Sterne
(sehr gut)
Ohne Abgase, Schlichtes Design, 3 Heizstufen, Auch für Innenräume
um die 400 €» Details
  BTEC Heizlüfter
  BTEC Heizlüfter Test
Elektro-Heizlüfter, Heizlüfter 3000 Watt, Werkstatt-Heizlüfter4 Sterne
(gut)
Schnell, Regulierbar, Praktisch, Für viele Innenbereiche, Kondensfreie Wärme
um die 60 €» Details
  ration1 Handpumpe mit Not-Heizung
  ration1 Handpumpe mit Not-Heizung Test
Heizlüfter 3000 Watt, Heizlüfter für Camping, Werkstatt-Heizlüfter4.5 Sterne
(sehr gut)
Einfacher Betrieb mit Petroleum, Keine Installation nötig , sofort einsatzbereit, Leicht zu transportieren, Not-Aus und Kippsicherung
um die 199 €» Details
  HECHT Heizkanone
  HECHT Heizkanone Test
Werkstatt-Heizlüfter4.5 Sterne
(sehr gut)
Robustes Fahrwerk mit Griff, Überhitzungsschutz, 20 kW, 19 l Tankvolumen, Thermostat 5 – 45°C
um die 310 €» Details
(Datum der Erhebung: 27.02.2024)

Lesen Sie jetzt weiter:

Bitte bewerten Sie diesen Artikel:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (50 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Werkstatt-Heizlüfter – schnelle Wärme in großen Räumen
Loading...

Kommentar veröffentlichen