Steckdosenleisten – für mehr Flexibilität und Unabhängigkeit

SteckdosenleisteIm Haushalt kämpfen etliche Elektrogeräte um die begehrte Steckdosen, um mit Energie versorgt zu werden. Da kann es schon Mal passieren, dass ein Steckplatz für den Heizlüfter fehlt. Abhilfe versprechen Steckdosenleisten, mit denen Sie je nach Bauart bis zu zehn Steckplätze gewinnen. Zudem kann eine Steckdosenleiste mit langer Zuleitung auch als Verlängerungskabel fungieren, so dass sich der Heizlüfter problemlos an seinen gewünschten Stellplatz platzieren lässt. Doch worauf ist beim Kauf und Vergleich der Steckdosenleisten zu achten? Was ist mit dem Überspannungsschutz? Eignen sich die Leisten überhaupt für den Betrieb von Heizlüftern? Viele Fragen, auf die unser Steckdosenleiste Test die Antworten liefert.

Steckdosenleiste Test 2017

Steckdosenleiste am besten mit Überspannungsschutz kaufen

steckdosenleiste Es gibt wohl keinen Haushalt, der ohne Steckdosenleisten auskommt. Bei der Suche nach dem passenden Modell sollten im Vorfeld klar sein, welche Geräte an die Steckdosen überhaupt angeschlossen werden sollen. Handelt es sich um einfache Stromabnehmer wie beispielsweise Toaster oder Wasserkocher, reicht eine simple und günstige Steckdosenleiste vollkommen aus. Werden aber kompliziertere und leistungsstärkere Gerätschaften, zu denen Elektro Heizlüfter und Heizstrahler zu zählen sind, angeschlossen, müssen Sie auf einige Kriterien achten. So sollte ein Überspannungsschutz nicht fehlen, der angeschlossene Geräte wie Heizlüfter aber auch Computer, TV oder Hifi-Anlage vor Spannungsimpulsen bzw. zerstörend hohen Überspannungen aus dem Stromnetz schützt. Störungen können u.a. durch Blitzeinschläge oder gefährliche elektrostatische Entladungen im Stromnetz selbst (sog. Spannungsspritzen) hervorgerufen werden. Durch den integrierten Überspannungsschutz in der Steckdosenleiste wird der überschüssige Strom in die Erde abgeleitet und nicht an das stromabnehmende Gerät weitergeleitet.

Unbedingt merken: Wer auf Nummer sicher gehen will, sollte beim Kauf darauf achten, ob die Steckdosenleiste über einen Überspannungsschutz verfügt. Dazu raten auch zahlreiche Steckdosenleisten Test und Testberichte.

Steckdosenleiste Kaufberatung: Worauf beim Vergleich und Kauf zu achten ist

Doch es gibt noch viele weitere Eigenschaften und Kriterien, die beim Kauf einer Steckdosenleiste für Heizlüfter zu berücksichtigen sind und die wir Ihnen im Folgenden aufzeigen wollen.

  • Anzahl der Steckdosen: Im Handel gibt es Leisten mit einer unterschiedlichen Anzahl an Steckdosen. Generell gilt: Je mehr Steckplätze vorhanden sind, desto besser und eleganter die Verkabelung. Die Anzahl der Steckdosen schwankt dabei in der Regel zwischen drei bis zehn. Wollen Sie aber ausschließlich den Heizlüfter über die Steckdosenleiste betreiben, reicht die Variante mit wenigen Steckplätzen, die einen günstigeren Anschaffungspreis haben.
  • Anordnung der Steckdosen: Kaufen Sie am besten Steckerleisten, bei denen die Kontakte nicht rechtwinklig zueinander angeordnet sind. Das hat den Nachteil, dass klobige Netzteile oftmals noch die benachbarten Anschlüsse überdecken, so dass diese für den Anschluss anderer Geräte blockiert und somit unbrauchbar sind. Besser ist eine Steckdosenleiste, bei denen die integrierten Steckdosen schräg (um 45 oder 90 Grad) eingebaut sind. So kommen sich klobige Netzteile nicht ins Gehege. Zwar neigen solche Steckerleisten bei der Anbringung mehrerer schwerer Netzteile zum Kippen, was sich aber ganz einfach vermeiden lässt, wenn diese so angebracht werden, dass sie abwechselnd an beiden Seiten überstehen. In diesem Zusammenhang ist laut Steckdosenleiste Test auch immer auf den Abstand zwischen den Dosen zu achten. Gerade bei billigen Produkten ist der Abstand meist sehr gering, was bei dickeren Steckern wortörtlich zu Engpässen führen kann.
  • Auf Kabellänge achten: Genau wie die Anzahl der Steckplätze variiert, variiert auch die Länge der Zuleitung. Meist haben Steckdosenleisten nur ein kurzes Kabel von ca. 1,5 Meter, was oftmals auch vollkommen ausreichend ist, wenn die Leiste hinter dem Schrank verschwindet und die diverse Unterhaltungselektronik im Wohnzimmer versorgt. Doch wollen Sie einen Heizlüfter an die Steckdosenleiste anschließen, ist es im Sinne der Flexibilität praktischer, wenn das Modell über ein längeres Kabel verfügt. Es gibt Steckdosenleisten, deren Stromkabel bis zu zehn Meter lang ist, wobei am meist verbreitetsten Kabellängen von 1,5, drei und fünf Meter sind.
  • Ein- / Aus-Schalter: Wer auf den Stromverbrauch achtet, für den ist eine Steckdosenleiste mit einem Schalter zum Ein- und Ausschalten sinnvoll. Wird der Schalter eingeschaltet, werden alle angeschlossenen Geräte mit Strom versorgt, während sich die Stromzufuhr genau so leicht und mit nur einem Fingerdruck unterbrechen lässt. So wird ein Stromverbrauch im Standby-Betrieb verhindert. Wer einen Heizlüfter mit Zeitschaltuhr angeschlossen hat und den Wärmespender zu einer bestimmten Zeit automatisch aktivieren lassen will, muss daran denken, dass alle timergesteuerten Geräte stets ständigen Kontakt mit dem Stromnetz benötigen. Der Schalter zum Ein- und Ausschalten befindet sich in der Regel am äußeren Rand der Leiste. Wer keine Lust hat, sich jedes Mal zu bücken, sollte eine Steckdosenleiste mit Fußschalter in Erwägung ziehen. Diese sorgen für zusätzlichen Komfort.
  • Auf Material achten: Steckdosenleisten gibt es aus verschiedenen Materialien, was sowohl das Gehäuse als auch die Steckkontakte betrifft. Wie der Vergleich und Steckdosenleiste Test zeigt, verfügt das Gros der Modelle über ein Kunststoffgehäuse. Es gibt aber auch Lösungen, die aus robusten Metall bestehen, die vornehmlich für den Outdoor-Einsatz gedacht sind. Welches Material das Beste ist, ist aber oftmals reine Geschmacksfrage. Bei den Steckkontakten gibt es hingegen hochwertige Versionen aus Gold, die besser leiten und Korrosionen vorbeugen sollen. Solch ein Feature ist jedoch bei einer Steckdosenleiste nicht unbedingt nötig.
  • Auf Stromverbrauch achten: Steckdosenleisten gehören zu den heimlichen Stromverbrauchern, denn die Leisten verbrauchen ihrerseits Strom. Ein Fakt, den viele gar nicht wissen. Der Stromverbrauch kann dabei sogar dem einer konventionellen Glühbirne gleichen. Wir raten Ihnen daher, beim Vergleich unbedingt einen genauen und prüfenden Blick auf die technischen Daten zu werfen. Richtwert: Eine sparsame Steckdosenleiste benötigt unter 1 Watt und somit wohl weniger als die meisten angeschlossen Elektrogeräte, die im Standby-Modus sind.

Heizlüfter an Steckdosenleiste: Auf Belastungsgrenze achten

Grundsätzlich ist es besser, wenn Heizlüfter, Wärmestrahler aber auch große Haushaltsgeräte wie Wäschetrockner direkt mit einer Steckdose in der Wand verbunden werden. Aber auch ein Einsatz an einer Steckdosenleiste ist problemlos möglich, insofern die aufgedruckte Belastungsgrenze von meist 3.500 Watt nicht überschritten wird. Wer einen sehr leistungsstarken Heizlüfter mit hoher Heizwirkung benutzt, sollte vorsichtshalber zu einer Steckdosenleiste mit höherer Belastungsgrenze greifen.

Tipp! Übrigens darf nicht vergessen werden, dass die Summe der angeschlossenen Geräte wie Kaffeemaschine, Toaster, Wasserkocher und Co. die Wattzahl der Belastungsgrenze des Steckerleiste ebenfalls nicht übertreffen darf.

Hama
REV Ritter
Brennenstuhl
Gründungsjahr 1923 1978 1958
Besonderheiten
  • Zubehörspezialist
  • großes Sortiment
  • mittelständisches Unternehmen
  • Technik für Haus und Garten
  • großes Unternehmen im Elektrotechnikbereich
  • deutsches Unternehmen

Vor- und Nachteile einer Steckdosenleiste

  • praktisch
  • stromsparend
  • Vielfalt erschwert Auswahl

Unser Shop hilft Ihnen weiter

Steckdosenleisten sind heutzutage nicht mehr wegzudenken und auch für den Einsatz von Heizlüftern sehr praktisch und hilfreich. Benötigen Sie eine oder mehrere Mehrfachsteckdosen, sollten Sie einen Blick in unseren Shop werfen. Wir haben Steckdosenleisten und Steckdosenadapter mit Überspannungsschutz oder mit Fußschalter in großer Auswahl vorrätig, darunter auch zahlreiche Modelle von bekannten Markenherstellern wie Brennenstuhl, Hama, Schwabenstuhl usw. sowie jede Menge Testsieger. Die Preise sind dank unserer Kooperation mit international führenden Online-Händlern besonders günstig und zudem können Sie bei uns unabhängig von Öffnungszeiten das ganze Jahr über rund um die Uhr bestellen.

Neuen Kommentar verfassen